Projektentwicklung

Projektentwicklung Schlachthofstraße

Projektentwicklung44866 Bochum

Beschreibung des Objekts

Neubau von 3  Mehrfamilienwohnhäusern mit 22 WE
  4  Dreifamilienwohnhäusern
  25 Reihenhäusern

 

Baujahr 1989/90

 

Im Jahre 1987 begannen die Planungsarbeiten zur städtebaulichen Entwicklung des ehemaligen Schlachthofgeländes in Bochum-Wattenscheid.

Es wurde beabsichtigt auf dem ca. 12.000,00 m² großen Grundstück eine gemischte Wohnnutzung als Bauträgermaßnahme zu realisieren. Mittelpunkt des städtebaulichen Entwurfs sollten daher insgesamt 25 Reiheneigenheime, bestehend aus drei verschiedenen Grundtypen (A, B und C) mit jeweils unterschiedlichen Größen darstellen. Ergänzend sollten weitere vier Drei- sowie drei Mehrfamilienwohnhäuser mit insgesamt 34 Eigentumswohnungen entstehen.

Parallel mussten sämtliche erf. Versorgungssysteme sowie PKW-Stellplätze bzw. Garagen geplant werden. Die Erschließung der Wohnanlage erfolgt über eine private Spielstraße. Aufgrund der Grundstücksgröße wurde die Maßnahme in insgesamt drei Bauabschnitte unterteilt.

1989 wurden die erf. Genehmigungen erteilt. Mit den Bauarbeiten wurde sofort begonnen, so dass die ersten Reiheneigenheime bereits nach 7 Monaten an die Eigentümer übergeben werden konnten. Der Verkauf der einzelnen Objekte ging zügig voran, so dass die Maßnahme bereits im Jahre 1990 vollständig abgeschlossen werden konnte.

 

 

Stand 06/2016

Weitere Bilder

ProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklungProjektentwicklung